Die Musikschule Lauffen und Umgebung informiert

Die Musikschule Lauffen und Umgebung besteht bereits seit 1976. Über die Jahre konnte sie sich zu einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens in und um Lauffen entwickelt. Nach 39 erfolgreichen Jahren unter Vereinsträgerschaft, fanden sich zum Juli 2015 zehn Städte und Gemeinden im neu gegründeten „Zweckverband Musikschule Lauffen am Neckar und Umgebung“ zusammen: BrackenheimCleebronnFleinGüglingenKirchheimLauffen
NeckarwestheimNordheimPfaffenhofenTalheim.

Aktuelle Neuigkeiten

22. Nov – Sonderkonzert „Debussy“

Der französische Komponist Claude Debussy (1862-1918) wird im Sonderkonzert am Donnerstag, den 22. November um 19 Uhr im Orchestersaal der Musikschule im Mittelpunkt stehen. Seine impressionistischen Werke bildeten ein Bindeglied zwischen Romantik und Moderne. „Ich fühle mich nicht versucht, das nachzuahmen, was ich an Wagner bewundere. Ich habe eine andere Vorstellung von der dramatischen Form: […]

(weiterlesen...)

17. Nov – Gitarrenworkshop

Am Samstag, den 17. November bietet unser Fachbereichsleiter Matthias Weber ab 15 Uhr einen Gitarrenworkshop unter der Thematik „Gemeinsames Musizieren für Anfänger“ an. Als Voraussetzung zur Teilnahme sollte man mindestens 6 Monate Gitarrenun

(weiterlesen...)

Anmeldungen „Jugend musiziert“ 2019

Bis zum 15. November besteht wieder die Möglichkeit, sich für den bewährten Jugendmusikwettbewerb in folgenden Kategorien anzumelden: Solo: Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug, Gesang (Pop) Ensemble: Klavier-Kammermusik, Duo: Klavier

(weiterlesen...)

Kurs Theorie/Gehörbildung

Zu dem bestehenden Kurs Theorie/Gehörbildung unserer Kompositionslehrerin Nathalie Herres in den Räumen der Musikschule (Südstr. 25) können interessierte Schüler im Oktober noch dazustoßen. Der Schwerpunkt liegt auf der Abiturvorbereitung, j

(weiterlesen...)

5. Okt – „Cellissimo Revival“

Bereits zum dritten Mal konzertiert das Ensemble CELLISSIMO in Lauffen. Der Landesmusikrat Baden-Württemberg erklärte für das Jahr 2018 das Violoncello zum „Instrument des Jahres“. Aus diesem besonderen Anlass spielt das Ensemble unter dem

(weiterlesen...)