Begabtenförderung SJ 2019/20

Donnerstag, 28. März 2019

Nach dem Start im Herbst letzten Jahres, können sich musikalisch begabte und motivierte Schüler zwischen 7 und 19 Jahren erneut über ein Vorspiel um eine kostenfreie Zusatzstunde im Hauptfach oder auch im Nebenfach bewerben. Finanziell abgesichert wird die Begabtenförderung über Sponsoren und den Förderverein der Musikschule.

Bewerbungen bitte bis spätestens Ende April an das Büro der Musikschule. Das Vorspielprogramm kann im Mai nachgereicht werden.

Die Aufnahmeprüfung findet dann am Donnerstag, den 18. Juli um 19 Uhr im Orchestersaal der Musikschule statt.

Begabtenförderung 2019/20

 

Begabtenförderung des Fördervereins des Zweckverbands Musikschule Lauffen a.N. und Umgebung e.V. 

Form der Förderung
Zusätzlicher Einzelunterricht im Haupt- oder Nebenfach an der MS
Dezentraler Workshop/Kurs 

Kriterien/Voraussetzungen
musikalische Begabung
Instrumentalunterricht an der MS Lauffen a.N. u.U.
Motivierte Schüler/innen ab 7 bis maximal 19 Jahren
Intensives Engagement an der Musikschule (Konzerte, Ensembles…)
Theorieunterricht innerhalb des Förderjahres an der MS (Workshop oder wöchentliche Teilnahme) 

Bewerbungsverfahren
Vortrag innerhalb eines Vorspiels „Junge Talente“ am Ende des Schuljahres (jeweils 5-10 Minuten, Schwierigkeitsgrad in Anlehnung an die Kriterien „Jugend musiziert“)
Gremium – Fachbereichsleiter, Schulleitung und 1 Vertreter des Fördervereins (beschließt unter Ausschluss des Rechtsweges über die Vergabe der Stipendien) 

Förderzeitraum
Jeweils 1 Jahr, danach weitere Förderung (nach erneutem Vorspiel) möglich 

Antrag
Formloser Antrag (musikalische Vita und kurze Begründung) von Schüler und Erziehungsberechtigten
Beurteilung Fachlehrer
Programmmeldung für das Vorspiel (bis Ende Mai)

  • Facebook
  • Twitter
  • Blogger
  • Google
  • Google Reader
  • MySpace
  • Tumblr
  • RSS
  • email